• Anmelden

Plastik sinnvoll recyceln?

0 Punkte

Das Thema Plastik ist in aller Munde - ich selber interessiere mich sehr dafür. hab letztes Jahr mit großem Interesse eine Ausstellung besucht, die sich mit Plastik im Meer und Mikroplastik in der Umwelt befasste. Es ist erschütternd!

Zwar trennen wir ja alle brav unseren Müll, aber nur 16% werden wirklich auch recycelt, das meiste verbrannt oder verschifft.


Ich finde das ein Unding! Habe selber Chemie studiert (auch wenn ich damit keinen Job gefunden habe, den ich moralisch vertreten konnte), und ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es nur so wenig Möglichkeiten gibt, Plastik zu recyceln. Ist vermutlich zu teuer.

Welche Recycle-Möglichkeiten kennt ihr?

Gefragt Jul 3 in Politik & Gesellschaft von martin78 (920 Punkte)

1 Antwort

0 Punkte

Danke für den Artikel, das war mir peinlicherweise so gar nicht bewusst! Auweia. Ich trenne seit einiger Zeit auch den Müll... und zwar seit ich einen Artikel in der Süddeutschen Zeitung gelesen habe, in dem erzählt wurde, wie wichtig es ist, dass nicht nur Müll getrennt wird, sondern auch richtig getrennt. ZB ist der schlimmste Fehler, den Menschen machen, dass sie nicht die Deckel von den Plastikverpackungen lösen! Dadurch können ebendiese Plastikdinge nicht recyclet werden. Absurd! und das obwohl sie im eigentlich "richtigen" Müll drin sind! 
mal was anderes: Es gibt da dieses Fernstudium Kunststofftechnik bei der WB: https://www.wb-fernstudium.de/kursseite/bachelor-studiengang-kunststofftechnik-beng.html Da könntest du doch noch von akademischer Seite etwas bewirken! 

Beantwortet Jul 4 von Rüffel (1,390 Punkte)
...