• Anmelden

Tempolimit ja oder nein

+1 Punkt
Wie steht ihr eigentlich zum Tempolimit auf deutschen Autobahnen? Seid ihr dagegen oder dafür und wenn ja, wieso? Ist das für euch eher eine Frage der Sicherheit oder vielleicht sogar der Umwelt? Schnelle Autos verbrauchen ja nun mal mehr.
Gefragt Feb 5 in Politik & Gesellschaft von martin78 (600 Punkte)

3 Antworten

0 Punkte

Das nicht vorhandene Tempolimit auf den deutschen Straßen ist eines der noch vorhandenen Fragmente patriarchaler Machtdemonstration. Es ist frei, stark, schnell fahren ist männlich. Domäne Auto. 
Beweis dafür ist, dass hauptsächlich Männer gegen das Limit sind, Frauen ist es eigentlich egal. 
Eigentlich sollte es ja in unser aller Interesse liegen, die uns vorhandenen Ressourcen möglichst klug und gewinnbringend für unsere Gesellschaft zu nutzen. Leider ist dies noch immer eine eher unverbreitete Annahme, der sich viele zwar bedienen wollen, jedoch nicht bereit sind, entsprechende Investitionen zu tätigen. 
Schade. 
Ich hoffe, dass das Tempolimit auf deutschen Straßen bald eingeführt wird und sich die sogenannten Deutschen über mehr als die tempofreie Autobahn definieren können. 

Beantwortet Feb 6 von Rüffel (700 Punkte)
als es gemacht wurde.
0 Punkte

Eindeutig gegen Tempolimit! Sonst können wir über 130 km/h nur bei solchen Trickdays fahren. Mit dem Thema Umwelt hat es kaum zu tun. Man muss nicht bei den einzelnen Bürger schauen, sondern bei Großunternehmen, die am meisten Umwelt verschmutze. Würde Regierung tatsächlich was für die Umwelt machen wollen, hätte sie Jahresüberschüsse der letzten Jahren anders verwenden können, als es gemacht wurde.

Beantwortet Feb 8 von Frageholdt (370 Punkte)
0 Punkte
Gegen Tempolimit! Wer 140 km/h für Freiheit braucht hat ganz andere Probleme
Beantwortet Feb 8 von Drittmeister (250 Punkte)
...